Etiketten für Artikel

Drucken Sie Preisetiketten für Ihre Artikel direkt aus der ERP Software heraus! Sie können aus mehreren Etiketten Vorlagen auswählen und Etiketten mit oder ohne EAN Barcode direkt aus dem Artikelstamm oder beim Wareneingang drucken. Durch Barcodes lässt sich die Effizienz bei den täglichen Aufgaben steigern, da die Artikel an der Kasse oder bei der Inventur sehr viel schneller erfasst werden können.

Artikel Etiketten mit Barcode

Etiketten drucken aus dem Artikelstamm

Im Artikelstamm gibt es zwei Funktionen zum Drucken der Etiketten: Zum einen können Sie für den aktuellen Artikel eine beliebige Menge an Etiketten drucken. Mit der anderen Funktion wird für alle aktuell aufgerufenen Artikel die Menge an Etiketten gedruckt, die dem Lagerbestand entspricht:

Die ERP Software übernimmt bei dieser Funktion die Auswertung der zu druckenden Etiketten, da für jeden Artikel der aktuelle Lagerbestand ausgewertet und automatisch die entsprechende Menge an Etiketten gedruckt wird. Ein Lagerbestand von Null oder Minus wird erkannt und der Artikel übersprungen.

Das ERP Programm unterstützt verschiedene Standard Etiketten-Formate. Bei Avery/Zweckform Din A4 Bögen kann festgelegt werden, wie viele Etiketten beim Druck freigelassen werden sollen.

Artikel Etiketten drucken bei Wareneingang

Für einen optimalen Workflow bietet die ERP Software die Funktion zum Drucken von Etiketten beim Wareneingang. Dadurch haben Sie den Vorteil, die Artikel gleich beim Wareneingang mit Preisetiketten zu versehen und so zwei Arbeitsschritte in einem auszuführen.

Wie auch im Artikelstamm können beliebig viele Duplikate desselben Etiketts gedruckt werden. Aber vor allem können Sie mit einem Mausklick für alle gerade im Wareneingang erfassten Artikel die erforderliche Menge an Etiketten drucken:

Die Funktion wertet das Feld Bewegung aus, in dem die Anzahl der Lagerzugänge erfasst wurden. Auf dieser Angabe basiert die Zahl der gedruckten Etiketten pro Artikel.

Artikel Etiketten anpassen

Im ERP Programm sind mehrere Vorlagen für Etiketten unterschiedlicher Größe enthalten. Diese Vorlage können Sie nach Ihren Vorstellungen anpassen.

Hinweis iPad: Die iPad Version von mcn Commerce unterliegt aufgrund des Betriebssystems, der Bauart und der Prozessorgeschwindigkeit einigen Beschränkungen gegenüber der Desktop Version. Hier finden Sie eine Übersicht über die System Voraussetzungen für den Einsatz der Warenwirtschaft auf dem iPad: iPad Unterstützung

Hinweis PDF Erstellung (nur Einzelplatz Version): Die direkte Erstellung von PDFs ist aus lizenzrechtlichen Gründen nur mit FileMaker Vollversion oder iPad möglich. Anwender mit der Einzelplatzlizenz Versionen erstellen PDF-Dokumente unter Mac OS X über die eingebaute PDF Funktion im Druckdialog, unter Windows über einen PDF-Writer (nicht im Lieferumfang enthalten)

Cloud Server: ERP System mcn Commerce als Online Warenwirtschaft / Faktura mit eigenem Cloud Server und Clients für macOS, Windows und iPad . Hier finden Sie weitere Informationen: Online ERP System in der Cloud

mcn Commerce ist eine Warenwirtschaft für Apple Mac OS X und ein Warenwirtschaftssystem für Windows, außerdem ist eine iPad (iOS) Unterstützung enthalten. mcn Commerce enthält Software für den Handel, ein komplettes Kassen System / eine Kassensoftware, sowie eine Schnittstelle zu Shopware Online Shops bzw. eine Anbindung an Oxid und Gambio Online Shops. Unsere Warenwirtschaft kann wahlweise als ERP Programm lokal auf dem Apple Mac OS X bzw. Windows Rechner oder als ERP System für Netzwerk auf einem Cloud Server installiert werden.

Darüber hinaus bietet mcn Commerce Funktionen für die Fakturierung (Rechnung schreiben), ein integriertes Mahnwesen mit Offenen Posten, Lagerhaltung und Inventur, ein Modul für Bestellungen und Einkauf, ein Modul für Produktion, Stücklisten usw.

Unsere Warenwirtschaft eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen (kmu) im Einzelhandel, Großhandel, für Handwerker, Gewerbe und Dienstleister