Mehr verkaufen mit Staffelpreisen

Kaufanreize für Ihre Kunden

Steigern Sie Ihre Verkaufszahlen durch ein ausgefeiltes Staffelpreissystem. Bieten Sie Ihren Kunden mit attraktiven Preisstaffeln die Möglichkeit, größere Stückzahlen abzunehmen. So profitieren Sie von höheren Umsätzen und einem geringeren Aufwand pro Stückzahl.

Die Staffelpreise im ERP System

In dieser Funktion können die Preise ganz nach den Anforderungen und Gegebenheiten des Unternehmens eingegeben werden. Ganz entsprechend der Kostenstruktur oder den individuellen Vertriebszielen können nahezu beliebig viele Staffeln eingegeben werden. Die ERP Software liefert hierzu die notwendigen Daten.

Bei einer Bestellung und Überschreitung der jeweiligen Mindeststückzahl der jeweiligen Staffel werden die Preise der entsprechenden Staffel automatisch herangezogen. Die häufigste Art der Staffelpreisfestlegung ist diejenige eines prozentualen Rabattes. Bei höherer Stückzahl wird der Standardpreis oder der kundenspezifische Preis jeweils um den, der Staffel zugehörigen Prozentsatz gemindert. Für jede einzelne Staffel können Sie auch einen exakten Netto-Preis eingeben.

Der Vorteil von mcn Commerce liegt darin, dass Staffelpreise mit individuellen Kundenpreisen und Preisgruppen zu einem einheitlichen Preisstaffelgruppen-System zusammengefasst wurden. Das ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität, wie individuelle Kundenpreislisten, Wiederverkäufer-Preise nach Mengenstaffeln, eine Abverkaufspreisliste für die Kasse usw.

Klicken Sie für das YouTube Video auf das Bild
Das ERP System enthält ein mehrstufiges Rabattsystem mit
  • Rabatten auf das gesamte Sortiment
  • Preisgruppen, die mit den Kundenadressen verknüpft werden können.
    Durch die Preisgruppen lassen sich auf einfache und (mit der Massenbearbeitungsfunktion) schnelle Weise Preisgruppen für Wiederverkäufer anlegen
  • Staffelpreisen, prozentual oder mit absoluten Netto-Verkaufspreisen
    und
  • individuellen Kundenpreisen pro Artikel