Drop Shipping - Streckengeschäft - Direktgeschäft

Wie können Sie Ihren Kunden das umfassendste Angebot bieten, am schnellsten liefern und dabei auch noch Kosten sparen?

Alle diese Faktoren sind beim Streckengeschäft oder neudeutsch "Drop Shipping" gegeben.

  • Sie bieten Ihren Kunden das gesamte lieferbare Sortiment Ihrer Lieferanten. Da Sie selbst kein Lagerbestand mehr führen müssen, lohnt es sich sogar, neue Lieferanten mit neuen Produkten hinzuzunehmen.
  • Die schnellste Lieferung ist immer die direkte Lieferung. Bei einem Direktgeschäft können Sie sich den Umweg über Ihr Lager sparen.
  • Drop Shipping spart viele Kosten: Der Einkauf für Lagerware und auch die Miete für Lagerräume entfällt. Vor allem aber sparen Sie Personalkosten. Denn das Personal, das normalerweise für den Wareneingang und Versand sorgt, entfällt beim Direktgeschäft.
  • Auch das Risiko zu viel oder veraltete Ware am Lager zu haben, reduziert sich bei Streckengeschäften auf 0. Sie liefern immer genau die Menge, die vom Kunden bestellt wird. Und Sie liefern immer die aktuellsten Produkte.

Wie muss die passende Warenwirtschaft beschaffen sein?

Eine Warenwirtschaft für Drop Shipping sollte so beschaffen sein, dass möglichst wenig Schritte erforderlich sind, um dem Lieferanten mitzuteilen, wohin die bestellte Ware geschickt wird. Unser ERP System hat dafür 1 Feld und 1 Button.

Nach dem Sie Ihre Auftragspositionen im Layout Kalkulation eingegeben haben, gehen Sie in das Layout Einkauf Kommission. Hier muss nur 1 Feld markiert werden: Das Feld Drop Shipping. Auch wenn die Bestellpositionen bei verschiedenen Lieferanten bestellt werden müssen, reicht der Klick auf 1 Button: Artikel bestellen.

Den Rest erledigt das Warenwirtschaftssystem automatisch für Sie:

Bestellsammler

Für jede Position des Auftrags wird geprüft, ob es einen offenen Bestellsammler für diesen Lieferanten gibt. Wenn ja, wird die neue Position hinzugefügt, wenn nicht, wird ein neuer Bestellsammler angelegt.

Der Vorteil von Bestellsammlern ist, dass Sie mehrere Aufträge zusammenfassen können, z.B. um Mindestbestellmengen bei den Lieferanten einhalten zu können oder um den administrativen Aufwand so gering wie möglich zu halten.

Wenn Sie keine Bestellungen sammeln wollen, können Sie Bestellungen auch pro Auftrag an die Lieferanten senden.

Verschiedene Lieferanten parallel

mcn Commerce bearbeitet alle Bestellposition den Auftrags und verteilt die bestellten Positionen auf die verschiedenen Bestellungen bei den Lieferanten.

Automatische Übergabe der Lieferanschrift

Wenn das Feld Drop Shipping markiert wurde, wird die Lieferanschrift aus dem Auftrag in jede einzelne Position der Bestellung übernommen. Das reduziert Fehler, denn zum einen wird die Lieferanschrift direkt kopiert ohne nochmal eingegeben werden zu müssen. Zum anderen geben Sie Ihrem Lieferanten unmissverständliche Instruktionen, wohin welche Bestellposition geliefert werden soll.

Klicken Sie für eine größere Darstellung auf das Bild

 

Und es geht noch einfacher:

In den Systemeinstellungen können Sie einstellen, ob bei allen Aufträgen das Feld Drop Shipping per Standard Wert gesetzt werden soll.

Online Shop und Drop Shipping - Business von überall auf der Welt

Besonders effizient wird Ihr Business, wenn Sie Ihre Bestellungen über einen Online Shop erhalten. Sie können Ihre Geschäfte dann zu jedem Zeitpunkt und von jedem Ort der Welt erledigen.

Im Online Shop wird die Ware vom Kunden bestellt. Per Klick legen Sie die Online Shop Bestellungen in der Warenwirtschaft an und müssen dann nur noch auf den Button "Artikel bestellen" klicken und die Bestellung an den Lieferanten raus schicken.

Business kann so einfach sein.

Kategorie: 

Hinweis iPad: Die iPad Version von mcn Commerce unterliegt aufgrund des Betriebssystems, der Bauart und der Prozessorgeschwindigkeit einigen Beschränkungen gegenüber der Desktop Version. Hier finden Sie eine Übersicht über die System Voraussetzungen für den Einsatz der Warenwirtschaft auf dem iPad: iPad Unterstützung

Cloud Server: ERP System mcn Commerce als Online Warenwirtschaft / Faktura mit eigenem Cloud Server und Clients für macOS, Windows und iPad . Hier finden Sie weitere Informationen: Online ERP System in der Cloud

mcn Commerce ist eine Warenwirtschaft für Apple Mac OS X und ein Warenwirtschaftssystem für Windows, außerdem ist eine iPad (iOS) Unterstützung enthalten. mcn Commerce enthält Software für den Handel, ein komplettes Kassen System / eine Kassensoftware, sowie eine Schnittstelle zu Shopware Online Shops bzw. eine Anbindung an Oxid und Gambio Online Shops. Unsere Warenwirtschaft kann wahlweise als ERP Programm lokal auf dem Apple Mac OS X bzw. Windows Rechner oder als ERP System für Netzwerk auf einem Cloud Server installiert werden.

Darüber hinaus bietet mcn Commerce Funktionen für die Fakturierung (Rechnung schreiben), ein integriertes Mahnwesen mit Offenen Posten, Lagerhaltung und Inventur, ein Modul für Bestellungen und Einkauf, ein Modul für Produktion, Stücklisten usw.

Unsere Warenwirtschaft eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen (kmu) im Einzelhandel, Großhandel, für Handwerker, Gewerbe und Dienstleister