Artikel und Produkte

Das Artikelmodul bietet alle Funktionen, die Sie von einem modernen ERP System fordern. Außerdem haben wir bei der Entwicklung sehr viel Wert darauf gelegt, zeitaufwendige Arbeitsabläufe, wie das Importieren von Artikeln und die Aktualisierung von Preisen, automatisiert werden. Die ERP Software ist zudem auf Geschwindigkeit ausgelegt und läuft auch mit mehreren 100.000 Artikeln super schnell.

mcn Commerce bietet Ihnen wahrscheinlich den größten Leistungsumfang, denn wir haben auch daran gedacht, dass Sie wahrscheinlich gern die Preise automatisch aktualisieren oder Dateien mit Rezepturen, Analysen oder Kalkulationen direkt in der ERP Software speichern wollen.

Übersicht Modul Artikel

Modul Artikel Übersicht - ERP System für Mac OS X, Windows und iPad

Klicken Sie für das YouTube Video auf das Bild

Lassen Sie sich in diesem Video vorführen, wie Sie einen einfachen Artikel anlegen, Preise pflegen, welche Funktionen die Lagerbestandsführung bietet und welche besonderen Funktionen die ERP Software bei Produktion, Stücklisten und Bundleartikeln bietet.

Außerdem zeigen wir, die Funktionen Seriennummern und Chargen, Etiketten, EAN Wareneingang mit Barcode, wie die Lagerhaltung funktioniert und welche Besonderheiten unser ERP System für die optimale Preisgestaltung bietet: Preislisten, Staffelpreise und individuelle Kundenpreise pro Artikel.

Preisgruppen, Staffelpreise und individuelle Kundenpreise

Je sensibler und flexibler Sie mit Ihren Preise am Markt auftreten, um so erfolgreicher können Sie sein. Unser ERP Programm unterstützt Sie mit mehreren wichtigen Funktionen bei der Gestaltung der Preise für Ihre Kunden.

Klicken Sie für das YouTube Video auf das Bild
mcn Commerce enthält ein mehrstufiges Rabattsystem

Sie können Ihren Kunden Rabatte auf das gesamte Sortiment einräumen, oder die Kunden verschiedenen Preisgruppen und Mengenstaffeln zuordnen. Eine Besonderheit von mcn Commerce ist die Möglichkeit, Kundennummern als Preisgruppen anzulegen: So können Sie jedem Kunden individuelle Preise und Mengenstaffeln anbieten.

mcn Commerce bietet vor allem zwei wichtige Funktionen:

  1. Massenbearbeitung: Preisstaffelgruppen können für tausende von Datensätzen angelegt, aktualisiert oder wieder gelöscht werden
  2. Dynamische Aktualisierung der prozentbasierenden Preisstaffelgruppen bei Preisänderungen (Preisaktualisierungen lassen sich in mcn Commerce zu dem per Import aus den Preislisten Ihrer Lieferanten ausführen)

In Verbindung mit der Stücklistenfunktion lassen sich attraktive Preisstaffelgruppen für Produktbundle anlegen und so dass Sortiment virtuell vergrößern und attraktiver machen.

Individuelle Kundenpreislisten

Durch individuelle und kundenbezogene Preislisten erweitern Sie Ihren Service und die Kundenbindung. Erstellen Sie für Ihren Kunden “seine” individuelle Preisliste unter Berücksichtigung von individuell vereinbarten Sonderpreisen, Preisgruppen und empfohlenen Verkaufspreisen.

Für Ihre Wiederverkäufer erstellen Sie per Mausklick eine individuelle "Wiederverkaufspreisliste".

Kombi-Artikel

Mit der Funktion Kombi-Artikel können Sie an einen Hauptartikel beliebig viele Kombi-Artikel anhängen. Die Kombi-Artikel werden bei Angeboten und Aufträgen, oder an der Kasse automatisch als eigenständige Positionen hinzugefügt, wenn der Hauptartikel erfasst wird.

Die Funktion ermöglicht das Hinterlegen von Flaschen-Pfand, Service-Pauschalen, Zubehör usw. beim jeweiligen Hauptartikel.

Die Funktion Kombi-Artikel bietet mehrere unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten:

  1. Kombi-Artikel werden in der Auftragskalkulation als Option vorgeschlagen und können mit per Button-Klick manuell hinzugefügt werden
  2. Kombi-Artikel können auch so konfiguriert werden, dass sie beim Anlegen eines Hauptartikels in der Kalkulation automatisch hinzugefügt werden
  3. Bei Kombi-Artikeln kann eine Anzahl hinterlegt werden. Je nach Konfiguration wird die Anzahl des Kombi-Artikels mit der Anzahl des Hauptartikels multipliziert (Flaschen-Pfand) oder nicht (Service Pauschale)

Alternativ Artikel

Die Funktion Alternativ Artikel bietet die Möglichkeit, zu jedem Artikel beliebig viele alternative Artikel hinzuzufügen. In der Kalkulation der Angebote und Aufträge werden die Alternativ Artikel in einem Portal angezeigt. Per Button Klick ersetzen Sie den Original Artikel durch den Alternativ Artikel. Der Alternativ Artikel kann mit einer abweichenden Anzahl eingegeben werden, so kann z.B. ein Artikel mit 1 Liter durch 2 Artikel mit einem halben Liter ersetzt werden

Die Funktion eignet sich bei Lagerengpässen oder bei Inkompatibilitäten der Auftragspositionen.

Lagerbestand Auswertungen

Für den tagesaktuellen Lagerbestand können Bestandslisten mit dem aktuellen Lagerwert für einzelne Artikel oder nach Warengruppen, Katalogen und Kategorien ausgegeben werden. Zusätzlich gibt es einen Bestandsbericht, mit dem der Lagerbestand für jeden beliebigen Tag rückwirkend bis zur letzten Inventur ausgegeben werden kann.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Stücklisten

Erweitern Sie Ihr Sortiment mit der Stücklistenfunktion und seien Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus. Stellen Sie mehrere Artikel zu einem Kombi-Produkt zusammen. Sie erhöhen den Absatz durch Bundle-Produkte und gleichzeitig die Attraktivität des Sortiments. Viele Kunden kaufen gern Set Produkte, in denen zueinander passende Artikel enthalten sind und vielleicht noch einen besonders attraktiven Preis haben. Gerade bei Online Shops ist die Funktion besonders interessant, da diese Funktion bei den meisten Shops so nicht zur Verfügung steht.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Produktion

Wenn Ihr Unternehmen Waren produziert, wird Sie die Produktionsfunktion interessieren. Sie stellen im Artikelmodul die Produktionsartikel aus den Komponenten Artikeln zusammen und hinterlegen optional eine Produktionsanweisung. Sie können die Waren dann auf Vorrat oder "On Demand" nach dem einmal angelegten Produktionsartikel produzieren. Auch die Überwachung der Verfügbarkeit der Komponenten nimmt Ihnen das ERP System ab: Da die Komponenten Artikel normale Artikel im Artikelstamm sind, können Sie Mindestbestände festlegen, die über die Bestellvorschlagsliste automatisch nachbestellt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Etiketten

Drucken Sie Etiketten (mit Barcode und Preisen) für Ihre Artikel direkt beim Wareneingang oder aus dem Artikelstamm. Die ERP Software unterstützt Ihre Mitarbeiter durch Funktionen, die die richtige Etikettenmenge gemäß der Artikelanzahl im Wareneingang oder im Lagerbestand drucken.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Artikel Import

Die Importfunktion für Preislisten Ihrer Lieferanten geht bei mcn Commerce weit über das normale Maß hinaus: In einem Arbeitsgang werden drei Funktionen ausgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Artikel importieren

Klicken Sie für das YouTube Video auf das Bild
Lassen Sie sich die Import Funktion vorführen
  1. Neue Artikel werden angelegt.
  2. Bei vorhandenen Artikeln werden die Preise aktualisiert.
  3. In der Preisliste nicht mehr vorhandene Artikel werden so gekennzeichnet, dass Sie sie auf Status ausgelaufen setzen, oder aus dem Artikelstamm löschen können.

Für Online Shops:

  1. Tausende von Artikeln mit Attributen im Online Shop anlegen
  2. Attribute und Varianten für den Online Shop
  3. Preise im Online Shop aktualisieren

Dateien, Bilder und Medien-Dateien (Audio, Video Files) für Artikel

Eine Besonderheit unseres ERP Systems ist die Möglichkeit Dateien, Bilder oder Medien-Dateien (Audio, Video Files) in den Medienfeldern direkt beim Artikel zu speichern. Sie können beliebig viele Rezepte, Analysen usw. als Word Dokument, oder Kalkulationen als Excel Tabelle, oder Zertifikate und Bedienungsanleitungen im PDF Format speichern.

Datenblätter

Manchmal möchte sich ein Kunde mit seiner Entscheidung noch ein wenig Zeit lassen oder Sie möchten Ihrem Angebot technische Daten beilegen. Überzeugen Sie Ihren Kunden von Ihren Produkten durch Datenblätter und Handouts.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Sinnvolle Erweiterungen

Im Artikelmodul gibt es eine Vielzahl an Funktionen und Erweiterungen, die die tägliche Arbeit einfacher und effizienter gestalten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Hinweis iPad: Die iPad Version von mcn Commerce unterliegt aufgrund des Betriebssystems, der Bauart und der Prozessorgeschwindigkeit einigen Beschränkungen gegenüber der Desktop Version. Hier finden Sie eine Übersicht über die System Voraussetzungen für den Einsatz der Warenwirtschaft auf dem iPad: iPad Unterstützung

Hinweis PDF Erstellung (nur Einzelplatz Version): Die direkte Erstellung von PDFs ist aus lizenzrechtlichen Gründen nur mit FileMaker Vollversion oder iPad möglich. Anwender mit der Einzelplatzlizenz Versionen erstellen PDF-Dokumente unter Mac OS X über die eingebaute PDF Funktion im Druckdialog, unter Windows über einen PDF-Writer (nicht im Lieferumfang enthalten)

Cloud Server: ERP System mcn Commerce als Online Warenwirtschaft / Faktura mit eigenem Cloud Server und Clients für macOS, Windows und iPad . Hier finden Sie weitere Informationen: Online ERP System in der Cloud

mcn Commerce ist eine Warenwirtschaft für Apple Mac OS X und ein Warenwirtschaftssystem für Windows, außerdem ist eine iPad (iOS) Unterstützung enthalten. mcn Commerce enthält Software für den Handel, ein komplettes Kassen System / eine Kassensoftware, sowie eine Schnittstelle zu Shopware Online Shops bzw. eine Anbindung an Oxid und Gambio Online Shops. Unsere Warenwirtschaft kann wahlweise als ERP Programm lokal auf dem Apple Mac OS X bzw. Windows Rechner oder als ERP System für Netzwerk auf einem Cloud Server installiert werden.

Darüber hinaus bietet mcn Commerce Funktionen für die Fakturierung (Rechnung schreiben), ein integriertes Mahnwesen mit Offenen Posten, Lagerhaltung und Inventur, ein Modul für Bestellungen und Einkauf, ein Modul für Produktion, Stücklisten usw.

Unsere Warenwirtschaft eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen (kmu) im Einzelhandel, Großhandel, für Handwerker, Gewerbe und Dienstleister