mcn Commerce 9 auf 10 Upgrade

 

Lizenzcode Für mcn Commerce 10 ist ein mcn 10 Lizenzcode erforderlich. Update Key und AddOn Keys können dagegen von mcn 9 übernommen werden. 
Allgemein Kostenpflichtiges Upgrade für mcn Commerce 9
• Standard und Professional (Runtime und Netzwerkversion)

Informationen über die Neuerungen und Update Voraussetzungen finden Sie hier:

System Voraussetzung

Einzelplatz Version: FileMaker 16 Runtime (im Upgrade enthalten)
Netzwerk Versionen: FileMaker 16 (oder höher)
FileMaker Server: FileMaker Server 16 (oder höher)

Beachten Sie die Systemvoraussetzungen der FileMaker Version!

Die aktuelle Version der Online Shop Schnittstelle mcnExchange ist 3.0.0

Für mcn Commerce 10 muss ein Update der DATA Dateien ausgeführt werden (siehe mcn 10 DATA Updater unten)

mcn Commerce 10 erfordert die mcn 10 Print Dateien (im Upgrade enthalten), falls Sie Ihre mcn 9 Print Dateien angepasst haben, müssen Sie die Änderungen in die mcn 10 Print Dateien übernehmen

Umfang

Upgrade von mcn Commerce 9.2.0 oder höher.

Achtung: Wenn Sie eine mcn 9 Version kleiner als 9.2.0 muss erst das Sicherheitsupgrade auf 9.2.0 installiert werden

 

Backups
Bitte machen Sie Backups! Die Mamtemic GmbH übernimmt keine Haftung.

Sofern Sie ein Backup direkt vor den Updates machen, kann es nicht zu Datenverlusten kommen. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, können Sie die Daten aus Ihrem Backup wieder herstellen und das Update erneut durchführen.

Informationen zum Erstellen eines Backups finden Sie hier:

Warenwirtschaft mcn Commerce Backup erstellen

 

 

Mac OS X Windows

 

DATA Updater für Upgrades

Mit dem DATA Updater werden bei diesem Upgrade folgende DATA Dateien aktualisiert:

DATA0.fmp12
DATA1.fmp12
DATA2.fmp12
DATA3.fmp12
DATA4.fmp12
DATA5.fmp12
DATA6.fmp12
DATA7.fmp12
DATA10.fmp12
DATA11.fmp12
DATA12.fmp12

Upgrade Anleitung Übersicht

Voraussetzung für das Upgrade von mcn Commerce 9 auf 10 ist ein Update der DATA Dateien.

Führen Sie das Update parallel zum YouTube Video (unten) durch. Das Update der DATA Dateien ist simpel:

  1. Beenden Sie mcn Commerce 9 und erstellen Sie ein Backup
  2. Entpacken Sie den mcn Commerce DATA Updater (z.B. auf dem Desktop)
  3. Umbenennen der DATA Dateien: Benennen Sie die im vorherigen Abschnitt aufgelisteten mcn Commerce 9 DATA Dateien um (siehe YouTube Video) und verschieben Sie die umbenannten DATA Dateien in den mcn Commerce DATA Updater Ordner
  4. Starten Sie das Programm mcn_DATA_Updater (.app auf dem Mac / .exe auf Windows)
  5. Führen Sie die Update Funktion aus und kontrollieren Sie das Ergebnis (siehe YouTube Video)
  6. Entpacken Sie das mcn Commerce 10 Upgrade und verschieben Sie die DATA Dateien aus dem mcn Commerce DATA Updater Ordner in den neuen mcn Commerce Ordner
  7. Entfernen Sie die alte mcn Commerce 9 Version (achten Sie darauf, dass Backup zu behalten)
  8. Starten Sie mcn Commerce 10 und geben Sie die neue Lizenznummer ein
  9. Führen Sie die Datenpflege aus
  10. Print Dateien: Für mcn Commerce 10 sind auch die Print Dateien 10.0.0 oder höher erforderlich. Print Dateien aus älteren Versionen funktionieren in mcn Commerce 10 nicht.
    Falls Sie die Layouts in Ihren Print Dateien selbst angepasst/geändert haben, können Sie die Änderungen aus Ihren alten in die neuen mcn 10 Print Dateien übernehmen.

Hinweis Netzwerk Versionen:

  • Bei FileMaker Server: Führen Sie den ersten Start von mcn Commerce 10 mit einer lokalen FileMaker Pro Version aus (nicht erst auf den Server zurück spielen und dann starten). Geben Sie Sie dann die Seriennummer ein und führen die Datenpflege aus. Erst nach der Datenpflege kopieren Sie die mcn Commerce 10 Version auf den Server.
  • Arbeitsplätze: Prüfen Sie, ob bei allen Netzwerk Clients FileMaker Pro 16 (oder höher) installiert ist. Für Windows Mehrplatzversionen Lizenzen ist eine neue Version der mcn Commerce Network Login Datei erforderlich (auf dem Mac kann die vorhandene 9.2.0 weiter genutzt werden)

    Download und Anleitung finden Sie hier

 

Anleitung als YouTube Video

Falls noch nicht durchgeführt, führen Sie die Datenpflege nach dem ersten Starten von mcn Commerce 10 aus.

Windows:  Falls beim Starten des Updates ein User Dialog erscheint, bestätigen Sie einfach den vorgeschlagenen Namen

mcn Commerce Upgrade

Upgrade Service

Wenn Sie das Upgrade nicht selber durchführen möchten, können Sie uns oder unsere Reseller mit dem Upgrade beauftragen.

Hinweis iPad: Die iPad Version von mcn Commerce unterliegt aufgrund des Betriebssystems, der Bauart und der Prozessorgeschwindigkeit einigen Beschränkungen gegenüber der Desktop Version. Hier finden Sie eine Übersicht über die System Voraussetzungen für den Einsatz der Warenwirtschaft auf dem iPad: iPad Unterstützung

Cloud Server: ERP System mcn Commerce als Online Warenwirtschaft / Faktura mit eigenem Cloud Server und Clients für macOS, Windows und iPad . Hier finden Sie weitere Informationen: Online ERP System in der Cloud

mcn Commerce ist eine Warenwirtschaft für Apple Mac OS X und ein Warenwirtschaftssystem für Windows, außerdem ist eine iPad (iOS) Unterstützung enthalten. mcn Commerce enthält Software für den Handel, ein komplettes Kassen System / eine Kassensoftware, sowie eine Schnittstelle zu Shopware Online Shops bzw. eine Anbindung an Oxid und Gambio Online Shops. Unsere Warenwirtschaft kann wahlweise als ERP Programm lokal auf dem Apple Mac OS X bzw. Windows Rechner oder als ERP System für Netzwerk auf einem Cloud Server installiert werden.

Darüber hinaus bietet mcn Commerce Funktionen für die Fakturierung (Rechnung schreiben), ein integriertes Mahnwesen mit Offenen Posten, Lagerhaltung und Inventur, ein Modul für Bestellungen und Einkauf, ein Modul für Produktion, Stücklisten usw.

Unsere Warenwirtschaft eignet sich für kleine und mittelständische Unternehmen (kmu) im Einzelhandel, Großhandel, für Handwerker, Gewerbe und Dienstleister